VMware

Vmware Server 2 , 503 Service Unavailable

Vmware Server 2.02 auf Debian Sid

 

Wie immer ist es eine wahre Freude, ein Vmware Produkt auf einem Debian-System mit aktuellem oder eigenem Kernel einzusetzen.

 

Hier also ein kleines HOWTO wie es funktionieren sollte.

 

 

 

Als erstes muss man wie immer die Module des Vmware Produktes patchen.

 

Da ich das Rad nicht neu erfinden will, habe ich hier den Patch von Radu Cotescu

 

als Link hinterlegt.

 

 

 

Wie dieser zu installieren ist, kann man aus der README entnehmen.

 

 

 

Nun zu einem Problem mit dem wohl so einige zu kämpfen haben, insoweit sie den Server installiert haben, der da wäre:

 

 

 

503 Service Unavailable

 

 

 

sobald man die URL aufruft. In diesem Zusammenhang spielt es keine Rolle, ob localhost

 

oder www.meineserver.url:8222 aufgerufen wird.

 

 

 

Das Problem liegt an IPV6, der Vmware Server mag offenbar den Linux IPV6-Stack nicht sonderlich, weswegen es hier zu Problemen kommt.

 

 

 

Nun die Frage, wie schalte ich auf einem Debian-System denn IPV 6 ab, das nicht mehr als MODUL vorhanden ist ?

 

 

 

Dazu geht man nach:

 

 

 

/etc/sysctl.d/

 

 

 

öffnet dort die Datei

 

 

 

bindv6only.conf

 

 

 

und macht folgende Änderungen:

 

 

 

net.ipv6.bindv6only = 1

 

 

 

Diese Zeile auskommentieren mit #.

 

 

 

Dafür folgende Zeile einfügen:

 

 

 

net.ipv6.conf.all.disable_ipv6=1

 

 

 

speichern und System neu starten.

 

 

 

Neu ab Squeeze / neuere Ubuntu-Versionen

Bei Grub2 folgende Zeile in die Datei /etc/default/grub einfügen:

#IPV6 aus
GRUB_CMDLINE_LINUX="ipv6.disable=1"

 

dann update-grub und booten.

 

Jetzt sollte auch der VMware Server per Url ansprechbar sein.

 

Error Message : paramiko Incompatible ssh peer (no acceptable kex algorithm) using MKSBACKUP or bazaarvcb

If you have issues with your backup connection to your VMware ESXi maschine try the following solution that worked for me:

All I did was add this line to the /etc/ssh/sshd_config  file on the ESXi machine and restart the ssh service & it worked again


KexAlgorithms diffie-hellman-group-exchange-sha256,diffie-hellman-group14-sha1,diffie-hellman-group-exchange-sha1

 

Plz let me know in the comments below  if it worked for you too. Thank you.